Plakat Fruehschoppen 2016Das Sommerfest der Sängervereinigung 1861 Egelsbach e.V. findet wieder ein mal auf dem Schulhof der alten Wilhelm Leuschner-Schule in der Rheinstraße 72, Egelsbach am Sonntag, 17. Juli 2016 ab 11:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr statt.

Wir freuen uns über jeden Gast und haben für Essen und Trinken sowie Kaffee und Kuchen gesorgt. Auch die Unterhaltung für Jung und Alt wird nicht zu kurz kommen.

Plakat konzert 2015 10 24Die Wälder werden schon bunt. Der Herbst erfüllt die Luft mit sanften Farben. Die Nächte werden länger und der Garten legt sich langsam schlafen.

Zeit sich mit einem Konzert der Sängervereinigung den Abend aufzuhellen und die Seele baumeln zu lassen. Am 24.10.2015 um 18.00 Uhr findet im Bürgerhaus das Konzert der Sängervereinigung 1861 Egelsbach e.V. statt. Es präsentieren sich der Frauchenchor, der Männerchor und der gemischte Chor. Auch werden Mezzosopran Frederike Heller und Sophie Patey als Pianistin das Konzert unter der Leitung von Uwe Heller bereichern.

Karten können bei allen Mitgliedern bestellt und erworben werden. Wir freuen uns auf euer Kommen.

Eintritt: 10,00 Euro
Bürgerhaus Egelsbach, Berliner Platz, 63329 Egelsbach

Besonders harmonisch verlief die diesjährige Jahreshauptversammlung - und das, obwohl ein "Machtwechsel" zwischen den Generationen anstand, oder vielleicht auch gerade deshalb. Wie bereits im Vorjahr angekündigt, haben sich die langjährigen Vorstandsmitglieder Hans Becker (erster Vorsitzender), Gerda Kämmerle (Schriftführung) und Gertrud Sippekamp (Kassenwartin) nicht mehr zur Wahl gestellt.

Die Hauptversammlung war vom Vorstand gut vorbereitet worden. Kontroverse und schwierige Themen, wie zum Beispiel die notwendige Beitragserhöhung, hatte man noch im letzten Jahr angepackt, um der neuen Generation im Vorstand den Einstieg zu erleichtern. Mit Elfi Westphal ist eine Vertreterin der "jungen" Generation bereits seit zwei Jahren im Amt und bringt somit den nötigen Einblick und Erfahrung mit. Sie ist sozusagen bei den Altgedienten in die Lehre gegangen. So ist es auch kein Wunder dass sie nun zur ersten Vorsitzenden gewählt wurde.

Für alle Positionen im Vorstand und den satzungsgemäßen Beisitzern fanden sich geeignete Kandidaten. Schön ist, dass einige der erfahrenen Altmitglieder als Vertreter oder Chorsprecher weiterhin im erweiterten Vorstand vertreten sind.

alter und neuer vorstand 150314 1k

Von Links: Günter Sauerwein, Brigitte Bläser, Gertrud Sippekamp, Ute Müller, Hans Becker, Gerhard Vollhardt, Gerda Kämmerle, Andreas Wollenweber, Elfi Westphal, Karlheinz Ritschel und Margit Lampe.